Retten wir die Kathedrale von Justo

Justo Gallego Martinez, 93, aus Spanien, ist der Mann, der seit mehr als 60 Jahren ein unglaubliches architektonisches Werk aufbaut und nur Schrottmaterial aus dem nahegelegenen Industriepolygon verwendet. Um es zu vervollständigen und sicherzustellen, dass es auch in Zukunft dort bleibt, fallen einige Rechtskosten an und Kosten für seine Instandhaltung. Wir helfen Justo und Angel dabei, die erforderliche Summe zu erreichen,mit allen Internetdiensten möglich.

Was ist das Ziel?




Wir müssen 40.000 Euro sammeln, um sicherzustellen, dass die Kathedrale für die Öffentlichkeit legal und sicher ist. Alle Mittel, die den Bedarf übersteigen, werden verwendet, um diese unglaubliche Arbeit zu vollenden und für andere Projekte im Zusammenhang mit der Kathedrale.

Über uns


Wir sind ScanAndMake, ein Start-up aus Liverpool. Wir haben Justo und Angel zu verschiedenen Anlässen getroffen, weil wir die letzte Ausstellung unseres Kunstwettbewerbs Making Art 4.0 in der Kathedrale abgehalten haben. Mit unseren technologischen Fähigkeiten helfen wir Justo, die Mittel zu sammeln, die für die Sicherung seiner Arbeit erforderlich sind.

Machen Sie mit


Ihre Hilfe ist für die Kampagne von entscheidender Bedeutung. Selbst eine sehr kleine Spende oder das Teilen der Kampagne in Ihren sozialen Medien würde dazu beitragen, das Ziel zu erreichen. Dies ist ein unglaubliches Kunstwerk, das in der Ausstellung im New Yorker MoMa in weltweiten Fernsehprogrammen und Mainstream-Medien gezeigt wird.

Entdecken Sie alle Möglichkeiten
wie Sie spenden oder helfen können

Vielen Dank für Ihre Spende:

Länder
Mitmacher
1200
Gesammelt

Die Kathedrale wurde gezeigt auf:

Unsere Social Feeds:

Former monk Justo Gallego Martinez has been constructing his own cathedral in Mejorada del Campo, Spain, since 1961. He had no prior knowledge of architecture and hadn’t laid a brick in his life, yet his project currently stands 131ft tall, and acts as a wonderful reminder that faith overcomes everything. After working as a farmer, deeply religious Martinez joined the Trappist monks, however, after 8 years, he was forced to leave the order due to tuberculosis. During his illness, Martinez (also called Don Justo by many) vowed he would build a chapel to Virgin Mary – to whom he prayed – if he survived the disease. True to his words, Don Justo started his project when he got back his health. He continues to work on it more than 50 years later despite all the skepticism. Don Justo mainly uses recycled materials and excess items donated by local building companies. The Spanish monk constructed a series of huge domes, a crypt, many intricate staircases, he also set up stained glass windows and the cathedral became a complex structure, covering 24,000 square feet. No permission has ever been granted for Don Justo’s Cathedral and the man didn’t draw any plans for the building. However, it has become a tourist attraction and authorities turn a blind eye to the project. “If I lived my life again, I’d build this cathedral again, only bigger,” Don Justo told the BBC. http://bit.ly/2T4o9WI

via Justo Gallego Martinez – onemancathedral.com http://bit.ly/2IDsVY5

Julián

from Justo Gallego Martinez – onemancathedral.com http://bit.ly/2Kx3IRy

via Justo Gallego Martinez – onemancathedral.com http://bit.ly/2RahmKE

Die Mannschaft:

49398543_225209075076155_5152017853729210368_n

Pier Filippo Conti und Paolo Elmo von Scan And Make (Die Kampagne leiten )

mit Angel und Justo in der Katedrale.

Wo ist die Kathedrale?

KONTAKTE: